Schweizerische Pfadistiftung

Neuer Präsident des Stiftungsrates

Neuer Präsident der Schweizerischen Pfadistiftung

Der Stiftungsrat der Schweizerischen Pfadistiftung hat an seiner Sitzung im Dezember 2017 einen neuen Präsidenten gewählt: Alois Gmür / Spund aus Einsiedeln. Er war als Pfadi aktiv in der Pfadiabteilung St. Meinrad Einsiedeln, die er einige Jahre als Abteilungsleiter führte. Später war er Kantonsleiter der Pfadi Kanton Schwyz und schliesslich auch noch Präsident von Pfadi Kanton Schwyz. Alois Gmür ist Nationalrat und von Beruf Bierbrauer.
Der Stiftungsrat hat sich mit einem riesigen Dank vom scheidenden Präsidenten, Reto Wehrli / Lucky, verabschiedet. Er hatte den Stiftungsrat seit 2010 geleitet.